air jordan 1 low

✓ inklusive unserem authentic tag


air jordan 1 low: das legendäre modell in niedriger version

die geschichte dieses nikes, die im jahr 1985 beginnt.

als echtes symbol der hip-hop- und sportkultur ist die geschichte dieses paares ebenso komplex wie detailreich. der air jordan 1 wird sowohl von fans als auch von langjährigen liebhabern geliebt und gilt als absolutes must-have in der welt der sneaker. diese silhouette, die ursprünglich für den basketballplatz gedacht war, wurde 1985 von peter moore entworfen, dem berühmten designer, der im selben jahr auch den nike dunk entworfen hat. die form und das design des air force 1 ähnelten dem des air jordan und waren die ersten schuhe, die von der marke air jordan, die von michael jordan und nike gemeinsam gegründet wurde, auf den markt gebracht wurden. es ist jedoch anzumerken, dass michael jordan einige monate mit dem nike air ship ausgestattet war, während die nike-designer den air jordan 1, den wir heute kennen, entwarfen. wie bei dem damaligen modell findet man auch hier den berühmten geflügelten ball, der allgemein als "jordan wings" bekannt ist und als markenzeichen dient.

die sohle ist seit 1985 mit der air-technologie von nike ausgestattet, die für maximalen komfort und halt sowie einen verbesserten schutz des knöchels sorgt. die erste version der silhouette mit dem namen bred wurde nicht nur von der nba für den spielbetrieb gesperrt, sondern auch von mj als nicht sehr angenehm empfunden, da er die gewählten farben als zu auffällig empfand.

eine reihe von air jordan 1 low für damen und herren

während das ursprünglich 1985 vorgestellte modell eine hohe version war, gab sich die marke mit dem jumpman nicht damit zufrieden, auf ihren erfolgen sitzen zu bleiben, sondern versuchte, mit der entwicklung von zwei sich ergänzenden modellen einen schritt weiter zu gehen. in den frühen 2000er jahren wurde eine mittlere version mit dem namen air jordan 1 mid eingeführt. der air jordan 1 high ist ein bekannter schuh mit einer hohen knöchelkonstruktion. seit seinem ersten jahr hat er eine vielzahl von retro-neuauflagen erlebt. der air jordan 1 high royal toe oder der air jordan 1 high shattered backboards 3.0 sind nur zwei beispiele, die in den letzten monaten für aufsehen gesorgt haben.

der air jordan 1 mid, der der öffentlichkeit angeboten wurde, um einen anderen stil zu bieten und in der kontinuität des og-modells zu bleiben, übernimmt das gleiche design, besitzt aber eine niedrigere konstruktion als sein großer bruder, mit einem kragen, der auf halbem knöchel endet. diese version ist seit ende 2019 weitgehend in den vordergrund gerückt, insbesondere dank des fearless-pakets und des viel gelobten aj1 mid maison chateau rouge. das modell wird also immer beliebter und es gibt editionen, die die colorways von 1985 wieder aufleben lassen.

der air jordan 1 low hat einen niedrigen shape, der ideal für sommertage oder einfach für diejenigen ist, die gerne ein wenig abwechslung in ihren sneakers haben. jordan hat es geschafft, seine geschichte in verschiedenen versionen des modells wiederzugeben, so dass air jordan 1-liebhaber je nach vorliebe, jahreszeit und stimmung eine große auswahl haben.

air jordan 1 low: ein modell, das zunehmend an beliebheit gewinnt

seit dem boom der retro-versionen in den 2000er jahren konzentrierte sich jordan vor allem auf die edition seines high-modells, das als das premium-modell seiner reihe gilt. in der regel wurden die mid- und low-versionen in großen mengen in verkaufsstellen angeboten, wobei diese modelle eher als einstieg in die jordan 1-reihe und als zweitmodelle zu sehen waren. in den letzten jahren hat die jordan brand jedoch eine echte trendwende erlebt und sich um eine diversifizierung ihrer modelle bemüht. man sieht immer mehr farbvarianten beim air jordan 3 oder auch die wahre sensation der letzten jahre mit dem air jordan 4.

dank dieser wende von nike & jordan gibt es in letzter zeit mehr limitierte versionen des air jordan 1 low, darunter der aj1 low paris oder der aj1 low travis scott. auch bei den retro-kolorierungen sind die low-versionen nicht wegzudenken, wie z. b. royal toe, shattered backboard oder der unc. die sneaker-community schätzt diese entwicklung sehr, da sie nun eine große auswahl an farben, shape und designs hat!